Neue freiwillige Nachmittagsangebote

Zum Schuljahr 2017/2018 möchte unsere Oberschule mit dem freiwilligen Nachmittagsangebot in Form von AGs den Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit bieten ihre Fähig- und Fertigkeiten zu erweitern und stärken, sowie Neues in verschiedenen Bereichen zu erlernen. Aus diesem Grund ist vor den Sommerferien des letzten Schuljahres eine Interessenumfrage seitens der Schüler und Schülerinnen durchgeführt worden.

Z.Zt. wird die Wasserski-AG unter der Leitung von Frau Voos angeboten. Diese findet immer mittwochnachmittags bis zu den Herbstferien statt.

Nach den Herbstferien startet eine Box-AG unter der Leitung von Herrn Arkan. Diese wird mittwochs in der Zeit von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr stattfinden. Die Kosten für diese AG belaufen sich auf ca. 4,00 Euro pro Monat. Diese AG wird für ein komplettes Halbjahr gewählt.

Geplant sind nach den Herbstferien noch eine Mofa-AG und einen Erste Hilfe-Kurs anzubieten. Die Zeiten werden noch bekanntgegeben.

Damit viele Wünsche berücksichtigt werden können, sind weitere Angebote im Laufe des Schuljahres geplant.

Bei den meisten AGs handelt es sich um temporäre Angebote, d.h. dass sie nur für einen bestimmten Zeitraum bzw. eine bestimmte Anzahl an Terminen angeboten werden.

Die Kosten der AGs werden von den Schülern und Schülerinnen getragen.

Zuständig für die Koordination der AGs ist Frau Müller. Bei Fragen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge scheuen Sie sich nicht Frau Müller anzusprechen (Tel. 0170-6558921).