Die Schule ist geschlossen!

Nach aktueller Bewertung der durch das Corona-Virus bedingten Infektionslage durch die zuständigen Stellen in Niedersachsen wird ab
Montag, den 16.03.2020 bis zum 17.04.2020
landesweit allen Schulen in Niedersachsen die Erteilung von Unterricht untersagt. Schülerinnen und Schüler werden nicht mehr beschult. Diese Maßnahme erfolgt, um die Möglichkeit der gegenseitigen Ansteckung mit dem Corona-Virus möglichst zu unterbinden. Es handelt sich um eine Schutzmaßnahme nach § 28 Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG).
Die Schule ist außerhalb der Ferien telefonisch erreichbar von 8.00 bis 12.00 Uhr unter der Telefonnummer 05493-414.
Verlängerung der Notbetreuung in den Osterferien
Die OBS Neuenkirchen-Vörden muss für Notfälle eine Betreuungszeit für Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 – 8 anbieten. Im Sinne der Vermeidung von unnötigen Sozialkontakten sollte sich die Betreuung auf absolute Notfälle beschränken. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind.
Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:
• Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
• Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
• Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.
Sorgen Sie bitte innerhalb der Familien und Ihrer privaten Netzwerke für Betreuungsmöglichkeiten.
Die Betreuungszeit in der OBS Neuenkirchen-Vörden ist von nun auch in den Osterferien an den Werktagen sowie danach vom 15.04. bis 17.04.2020 von 8.00 bis 13.00 Uhr möglich.
Die Schülerbeförderung für Schülerinnen und Schüler durch den Landkreis Vechta ist ausgesetzt. Weder die Fa. Hedemann noch Fa. Westerhaus werden bis zum 18.04.2020 zu den gewohnten Zeiten fahren.
Die Eltern, die berechtigt sind, die Notbetreuung ihres Kindes bzw. ihrer Kinder in Anspruch zu nehmen, melden ihren Bedarf v o r h e r bitte per Mail an: oberschule-neuenkirchen-voerden@gmx.de. Mitzubringen ist das ausgefüllte und unterschriebene Formular „Antrag auf Notbetreuung eines Kindes (Klasse 5-8)“.

Antrag auf Notbetreuung eines Kindes (Klasse 5-8)

 

Bitte beachten sie auch die Seite Materialien zum eigenständigen Lernen!

Stand 23.03.2020 12.40 Uhr