Kennenlerntage der Oberschule Neuenkirchen-Vörden

 

Ein Bericht von Florian Kruse

Aufregende 4 Tage haben die neuen 5ten Klassen der Oberschule Neuenkirchen-Vörden nun hinter sich gebracht. Es stand viel auf dem Programm und es war am Ende sicherlich nicht ganz so einfach zu entscheiden, was das Beste war.

Ganz neu und sicherlich auch etwas nervös wurden die Schülerinnen und Schüler am ersten Schultag von ihren neuen KlassenlehrerInnen mit farbigen Luftballons begrüßt, die sie später mit ihren Wünschen für die Schulzeit steigen ließen. Im Anschluss erfolgte dann eine unterhaltsame Schulführung. Am nächsten Tag ging es dann schlag auf schlag mit einer aufregenden Schulrallye und auch der Steckbrief- und Konfliktlotsenvorstellung weiter. Am darauffolgenden Montag stellte sich die Schulsozialarbeiterin Franziska Hinterding vor und es wurden einige lustige und abwechslungsreiche Teamspiele durchgeführt, bei denen der Spaßfaktor ganz oben stand. Höhepunkt war sicherlich für die Meisten die Fahrt in den Niedrigseilgarten nach Kalkriese, in dem sich die einzelnen Klassen noch besser kennenlernen konnten. Die Kennenlernwoche endete am Freitag mit einem gemeinsamen Gottesdienst.

Auch für die Lehrerinnen und Lehrer war dies sicherlich eine wichtige Woche, um ihre neuen Schülerinnen und Schüler besser kennenzulernen und zu erfahren, wie sie sich als Gruppe verhalten.