Erfolgreiche Ausbildung der neuen Schulsanitäter/innen im Schuljahr 2020/2021

Am Samstag, dem 17.07.2021 bekamen unsere neuen Schulsanitäterinnen und Schulsanitätern nach langer Coronapause endlich ihre wohlverdienten Urkunden überreicht. Nach 55stündiger Ausbildung durch den Malteser Hilfsdienst, absolvierten die 16 Schülerinnen und Schüler am Samstag erfolgreich ihre Abschlussprüfung unter Aufsicht ihrer Ausbilderin Sandra Brock und dürfen sich nun stolz als „Schulsänitäter/in“ bezeichnen. Der neue Dienstplan wird in den Sommerferien fertiggestellt, sodass die Schülerinnen und Schüler ihren Dienst im neuen Schuljahr direkt antreten dürfen um (hoffentlich nicht zu oft) zu zeigen, was sie in ihrer Ausbildung gelernt haben.

Von hinten links: Filip Zelechowski, Jessica Tomaszewski, Lisa Schnelle, Carlotta Biestmann, Rieke Taphorn, Kalen Dann, Leon Zelechowski, Henry Techel

Von vorne links: Brian-Luca Bültmann, Emily Tomaszewski, Maike Techel, Julia Heliosz, Jerome Lüke, Theresa Schmutte, Noah Koop, Sandra Brock (Ausbilderin)

Es fehlt: Gesa Stuckenberg