Wasser-Darm

Trinkwasserspender erfreut sich größter Beliebtheit

Trinkwasserspender sorgt für Begeisterung

Unsere Schülerinnen und Schüler haben nun trinktechnisch die beste Situation. ln der Pausenhalle hat ein neuer Trinkwasserspender seinen Platz. Der Förderverein ermöglichte die vom Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband (OOWV) unterstützte Anschaffung. Mitorganisiert haben die Anschaffung des Trinkwasserspenders Lehrerin Annegret Kohake (Fachleitung Hauswirtschaft). Umgesetzt wird das Vorhaben durch Projektleiter Jörn Logemann von der Niedersachsen Wasser Kooperations- und Dienstleistungsgesellschaft mbH. Annegret Kohake hob auch den ökologischen Aspekt des Projekts hervor. ,,Knopf gedrückt und schon habe ich ein kühles Getränk. Alle können ihre Flasche jederzeit neu befüllen”, freute sie sich und betonte: ,,Wasserkisten müssen nicht mehr geschleppt werden. Das reduziert Müll und ist praktisch.” Der Trinkwasserspender sei ,,eine tolle Sache – und das in vielerlei Hinsicht”, ergänzten Daniela Brune und Markus Stuckenberg. ,,So ein Trinkwasserspender macht Spaß”, sagte Kay Schönfeld vom OOWV. Durch das Gerät ist nun frisches Trinkwasser für alle an der Schule zugänglich. ,,Das Gerät gibt das Trinkwasser bei einer Temperatur von angenehmen acht bis neun Grad Celsius ab. Bis zu 150 Liter können pro Stunde gezapft werden“, erläuterte Jörn Logemann abschließend. 

Die Oberschule bedankt sich an dieser Stelle noch einmal herzlichen bei allen Verantwortlichen und Beteiligten, die zu diesem neuen Highlight an der Schule beigetragen haben.